Bayern, Juve, Premier League? So geht’s mit Zidane weiter

via Sky Sport Austria

In der aktuellen Krise des FC Bayern sind Gerüchte um ein Engagement des ehemaligen Real-Coachs Zinedine Zidane aufgekommen. Laut Bild soll sich der deutsche Rekordmeister Gedanken um eine Verpflichtung des Franzosen machen.

Nun äußert sich sein Berater Alain Migliaccio zur Zukunft des Franzosen: “Ich denke nicht, dass Zizou in die Premiere League gehen wird, weil der Fußball dort nicht seinem Stil entspricht”, macht er in einem Interview mit Journal de Dimanche deutlich.

Jedoch bringt er eine Rückkehr zu Juventus Turin ins Gespräch, wo der ehemalige Weltfußballer von 1996 bis 2001 spielte: “Was Juventus angeht, könnte es etwas werden, weil er dort eine Vergangenheit hat.” Andere Optionen könnten aber auch in Frage kommen: “Er könnte auch interessiert an einem Verein mit Herz sein, an einem tollen Projekt.”

Trotzdem wird er vorerst nicht zur Verfügung stehen. “Er macht ein Jahr Pause und wird seine Meinung nicht ändern. Er war erschöpft.”

(skysport.de)

whatsapp-beitrag

Beitragsbild: Getty Images