Bayern nach Arbeitssieg bei Celtic fix im Achtelfinale

via Sky Sport HD

Der FC Bayern hat in der Champions League vorzeitig das Achtelfinale erreicht. Der deutsche Fußball-Rekordmeister gewann das vierte Gruppenspiel bei Celtic Glasgow mit 2:1 (1:0) und kann nicht mehr von Platz zwei in Gruppe B verdrängt werden. Kingsley Coman (22.) und Javi Martinez (77.) trafen für die Bayern. Callum McGregor hatte im Hexenkessel Celtic Park zwischenzeitlich ausgeglichen (74.).

Um allerdings den angestrebten Gruppensieg noch zu erreichen, muss das Team von Jupp Heynckes die beiden ausstehenden Partien in Anderlecht am 22. November und zuhause gegen Paris St. Germain klar gewinnen.

Für die Münchner, die zum zehnten Mal in Folge die K.o.-Runde der Königsklasse erreicht haben, war es unter Heynckes im sechsten Spiel der sechste Sieg. Bereits am Samstag (ab 17.30 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 1 HD) steht im Spitzenspiel der Bundesliga bei Borussia Dortmund aber schon der nächste Härtetest auf dem Programm.

PSG spielt sich mit viertem Sieg ins Achtelfinale

Der 4. Spieltag der UEFA Champions League live bei Sky und Sky Go sowie ohne lange Vertragsbindung mit dem Streamingdienst Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars:

Mittwoch:
17:55 Uhr: Besiktas Istanbul – AS Monaco auf Sky Sport 3 HD
19.00 Uhr: Die Original Sky Konferenz auf Sky Sport 1 HD
20.00 Uhr: Die „Deutsche Konferenz“ auf Sky Sport 3 HD
20.30 Uhr Borussia Dortmund – APOEL Nikosia auf Sky Sport 4 HD
20.30 Uhr: FC Porto – RB Leipzig live auf Sky Sport 5 HD
20.30 Uhr: Tottenham Hotspur – Real Madrid auf Sky Sport 6 HD
20.30 Uhr: SSC Neapel – Manchester City auf Sky Sport 7 HD
20.30 Uhr: FC Liverpool – NK Maribor auf Sky Sport 8 HD
20.30 Uhr: Schachtar Donezk – Feyenoord Rotterdam auf Sky Sport 9 HD
20.30 Uhr: FC Sevilla – Spartak Moskau auf Sky Sport 10 HD

 

Bild: Getty Images