Bayern schnappt sich nächstes TSG-Talent

via Sky Sport Austria

Der FC Bayern hat erneut beim Nachwuchs von 1899 Hoffenheim zugeschlagen. Nachdem die Münchner bereits Anfang Mai den deutschen Junioren-Nationalspieler Armindo Sieb von der U17 der Kraichgauer an die Isar lotsten, geht Mamin Sanyang nun den gleichen Weg.

Der 17-Jährige kam in der vergangenen Spielzeit bei der TSG auf 19 Einsätze in der U17 und zwei Partien in der U19 und erzielte dabei neun Treffer und legte vier weitere Tore auf. Der Rechtsaußen unterschreibt einen Dreijahres-Vertrag bei den Bayern und ist dort für die U19 eingeplant.

Mamin ist ein pfeilschneller und torgefährlicher Außenbahnspieler. Wir sehen ihn als ideale Verstärkung für unseren U19-Kader und freuen uns sehr, dass er zukünftig das Bayern-Trikot tragen wird“, so Campus-Leiter Jochen Sauer.

Wie Sieb kostet Sanyang, der als Zehnjähriger mit seiner Familie aus Gambia nach Deutschland kam, keine Ablöse, da sein Vertrag bei der TSG ausgelaufen ist.

sa-27-06-skybuli

Beitarsgbild: Twitter FC Bayern München