SINGAPORE - JULY 27: Kingsley Coman #29 of FC Bayern Muenchen and Geoffrey Kondogbia #7 of FC Interernazionale competes for the ball during the International Champions Cup match between FC Bayern Munich and FC Internazionale at National Stadium on July 27, 2017 in Singapore.  (Photo by Thananuwat Srirasant/Getty Images  for ICC)

Bayern verliert mit Alaba und Friedl Test gegen Inter

via Sky Sport Austria

Singapur (APA) – Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat zum Abschluss seiner Saisonvorbereitung in Asien eine 0:2-Niederlage gegen Inter Mailand kassiert. ÖFB-Star David Alaba spielte bei der Partie am Donnerstag in Singapur durch. Landsmann Marco Friedl, der nach der Verletzung des Spaniers Juan Bernat als weitere Alternative auf der Linksverteidiger-Position gilt, kam ab der Pause zum Einsatz.

Friedl hatte schon am Dienstag beim 3:2-Sieg gegen Chelsea eine ansprechende Leistung geboten. Pflichtspiel für das A-Team der Bayern hat der 19-jährige Tiroler aber noch keines absolviert. Bernat fällt mit einem Syndesmosebandriss im Sprunggelenk acht bis zwölf Wochen aus. Ersatz wollen die Bayern laut Trainer Carlo Ancelotti aber keinen mehr verpflichten. Neben Alaba hätte man mit Friedl noch eine weitere Option.
Beitragsbild: Getty Images