BC Vienna besiegen Klosterneuburg Dukes klar im „Donau-Derby“

via Sky Sport Austria

Im Basketball-„Donau-Derby“ gegen die Dukes Klosterneuburg hat der BC Vienna am Samstag einen souveränen 93:51 (54:33)-Erfolg gefeiert. Den Grundstein zum dritten Sieg im dritten Spiel legten die als Titelfavorit gehandelten Wiener dabei schon im ersten Viertel. Zum Stand von 33:19 nach zehn Minuten hatten u.a. sechs verwandelte Distanzwürfe bei sieben Versuchen beigetragen. Die Heimischen zeigten sich aber auch defensiv stark, ließen nach der Pause nur mehr 18 Punkte zu.

Die Dukes kommen über das gesamte Spiel, aufgrund der guten Defense der Wiener, nicht ins Spiel und beenden die erste Hälfte mit einem Minus von 21. Im dritten und vierten Viertel können die Wiener weiter ihr Spiel machen, am Ende steht ein Plus von 42 Punkten zugunsten des BC Vienna. Topscorer des Spiels ist Adin Vrabac mit 26 Punkten.

(Red./APA)/Bild