VIENNA,AUSTRIA,13.JAN.21 - BASKETBALL - BASKETBALL - Basketball Superliga,  BC Vienna vs Kapfenberg Bulls. Image shows Mustafa Hassan Zadeh (Vienna). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

BC Vienna schlägt Graz deutlich

via Sky Sport Austria

Im Sonntagsspiel der Qualifikationsrunde der bet-at-home Basketball Superliga gewann der BC GGMT Vienna mit einer starken Leistung gegen UBSC Raiffeisen Graz. Die Wiener kontrollierten stets die Zone, nahmen die vielen unerzwungenen Fehler der Grazer dankend an und siegten verdient mit 101:68.

BC GGMT Vienna vs. UBSC Raiffeisen Graz
101:68 (28:16, 55:38, 85:54)

so-08-11-premier-league-manchester-city-liverpool

Paul Radakovics, Spieler Vienna: „Sehr konzentrierte Leistung heute, genauso wie wir uns das vorgestellt haben. Der Lohn für zwei harte Wochen Arbeit. Ich bin stolz auf die Mannschaft.“

Jason Detrick, Spieler Vienna: „Wir waren heute sehr aufgeregt, da wir jetzt lange Zeit kein Spiel mehr gehabt haben. Wir haben im Training sehr hart gearbeitet und das haben wir heute gezeigt. Es war ein gutes Spiel von uns.“

Ervin Dragsic, Coach Graz: „Gratulation an Wien zum klaren Sieg. Ohne unseren besten Spieler haben wir heute nicht mithalten können. Unsere Leistung war heute teilweise gut, teilweise aber leider auch schlecht.“

Paul Isbetcherian, Spieler Graz: „Wir haben ganz gut begonnen und auch im zweiten Viertel eine gute Defense gespielt, aber viel zu viele Turnover produziert. Das hat sich durch das ganze Spiel gezogen und deshalb hat Wien das Spiel klar gewonnen.“

Beste Werfer: Pack 24, Siriscevic 20, Golubovic 19 bzw. Mcglynn 17, Ledoux 16, Isbetcherian 10

Quelle: basketballaustria.at / Bild: GEPA