BC Zepter Vienna holt Kupsas aus Baltic League

via Sky Sport Austria

Der BC Zepter Vienna hat Mindaugas Kupsas verpflichtet. Der Center unterschreibt einen Einjahres-Vertrag in Wien und bringt Erfahrung auf hohem Niveau mit. Von 2010-2011 spielte er beim litauischen Top-Klub Zalgiris Kaunas als 19-Jähriger in der Euro League, 2011-2012 bei Baltai Kaunas, 2012-2013 bei Lietkabelis Panevezys, 2013-2014 mit Zalgiris Kaunas wieder in der Euro League und in der letzten Saison 2014-2015 war er bei Kalev Tallin unter Vertrag.

“Mindaugas Kupsas ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Größe unter dem Korb. Er ist erst 24, hat aber schon Erfahrung in der Baltic League und in der Euro League gesammelt. Wir freuen uns, Mindaugas Kupsas aus einer der stärksten Ligen Europas nach Wien zu holen,” freut sich General Manager Petar Stazic Strbac. Der Litauer selbst äußert sich folgendermaßen zu seinem Transfer nach Österreich: “Ich freue mich auf meine neue Herausforderung beim österreichischen Top-Klub in Wien und auf mein neues Team. Ich werde mein Bestes geben, damit wir als Team erfolgreich sind.”

Headcoach Zoran Kostic ist froh über die Nachverpflichtung auf der Center-Position: “Mindaugas Kupsas beeindruckt mich mit seiner Dominanz unter dem Korb. Er ist groß und dennoch dynamisch, wir werden gemeinsam hart arbeiten, um ihn schnell ins Team zu integrieren. Ich bin sicher, daß Mindaugas Kupsas eine bedeutende Rolle bei uns einnehmen wird.”