Behrendt von Rapid nach Bielefeld

via Sky Sport Austria

Der deutsche Defensivspieler Brian Behrendt wechselt von Rapid Wien zu Arminia Bielefeld in die zweite deutsche Bundesliga und erhält dort einen Vertrag bis 2018!

Pressemitteilung – SK Rapid Wien:

Defensivspieler Brian Behrendt kehrt in sein Heimatland zurück! Der 23jährige Deutsche, der bei Rapid einen Vertrag bis Sommer 2016 hatte, wechselt mit sofortiger Wirkung in die zweite deutsche Bundesliga zu Arminia Bielefeld. Behrendt kam im Sommer 2008 vom Nachwuchs des Hamburger SV – auch aufgrund eines Familienumzugs in die österreichische Bundeshauptstadt – in die Akademie des SK Rapid Wien. Für die zweite Mannschaft des österreichischen Rekordmeisters absolvierte er 61 Pflichtspiele und erzielte dabei sieben Tore. Nachdem er im Frühjahr 2013 beim SV Horn Spielpraxis in der zweithöchsten Spielklasse (17 Spiele) sammeln konnte, holte ihn Trainer Zoran Barisic in den Profikader der Grün-Weißen. Seit Sommer 2013 brachte es der Norddeutsche, der sowohl als Innenverteidiger als auch als defensiver Mittelfeldspieler auflief, auf 53 Pflichtspiele und zwei Treffer, darunter einer Marke “Tor des Jahres” beim 3:0-Auswärtssieg im Europa-League-Playoff bei Dila Gori.

Nach einer schweren Verletzung (Mittelfußknochenbruch), die Behrendt im August des Vorjahres erlitt, kämpfte er sich im Frühjahr 2015 wieder retour und kam auf immerhin sieben Einsätze in der erfolgreichen Rückrunde der tipico-Bundesliga. Nun möchte der ehrgeizige Deutsche eine neue Herausforderung annehmen. Sportdirektor Andreas Müller zum Transfer: “Brian Behrendt ist ein vorbildhafter Profi, der sich bei unserem Klub hervorragend entwickelt hat, aber aufgrund der großen Konkurrenz auf seinen Positionen wohl nicht zu jenen Einsatzzeiten gekommen wäre, die in seinem Alter einfach notwendig sind, um sich weiter zu verbessern. In einem gemeinsamen Gespräch sind wir nun zur Auffassung gekommen, dass es für seine Karriere am besten ist, die Gelegenheit wahrzunehmen, in der zweiten deutschen Bundesliga einen neuen Schritt zu machen. Wir wünschen Brian alles Gute bei seinem neuen Verein”, so Müller über seinen Landsmann. Behrendt selbst meint zu seinem Schritt: “Ich möchte mich bei Rapid und allen Verantwortlichen für fast sieben wundervolle Jahre herzlich bedanken. Für mich ist es jetzt an der Zeit, eine neue Aufgabe zu bestreiten und ich freue mich sehr auf meinen neuen Klub Arminia Bielefeld. Durch den Meistertitel in der 3. Liga und dem damit verbundenen Aufstieg herrscht dort eine tolle Aufbruchsstimmung und möchte ich dazu beitragen, dass sich dieser Traditionsverein in der vielleicht stärksten zweiten Liga der Welt etabliert. Rapid wünsche ich alles Gute für die Zukunft, ich bin sicher, dass meine nunmehr ehemaligen Kollegen in den nächsten Jahren sehr viel erreichen können”, so der 23jährige.

Brian Behrendt erhält beim DSC Arminia Bielefeld einen Vertrag bis Sommer 2018, über die Ablösemodalitäten wurden wie gewohnt Stillschweigen vereinbart!

Bild: HP/Arminia Bielefeld