Benfica feiert Heimsieg gegen PSV Eindhoven

via Sky Sport Austria

Eine 1:2-Niederlage setzte es im Champions-League-Playoff-Hinspiel für ÖFB-Legionär Phillipp Mwene mit PSV Eindhoven bei Benfica Lissabon. Das Rückspiel um den Einzug in die Königsklasse folgt nächsten Dienstag (live auf Sky Sport Austria).

Mwene begann für PSV in Lissabon auf der rechten Abwehrseite neben dem Ex-Salzburger Andre Ramalho. Die Tore erzielten vor der Pause aber die Hausherren durch Rafa Silva (10.) und Julian Weigl (42.). Eindhoven legte zur Freude von Trainer Roger Schmidt nach Seitenwechsel einen Gang zu – und wurde nach einem Solo von Cody Gakpo mit einem Treffer belohnt (51.). Mwene, vor der Saison vom FSV Mainz zu PSV gewechselt, war über die vollen 90 Minuten im Einsatz.

PSV-Trainer Roger Schmidt: “Wir hätten mehr verdient”

Alle Tore im Video

1:0 Rafa (10.)

2:0 Julian Weigl (42.)

2:1 Cody Gakpo (51.)

sky-q-fussball-25-euro

Artikelbild: Imago