GRAZ,AUSTRIA,10.FEB.16 - SOCCER - OEFB Samsung Cup, SK Sturm Graz vs Red Bull Salzburg. Image shows  Benno Schmitz (RBS). Photo: GEPA pictures/ Michael Riedler

Benno Schmitz wechselt von Salzburg nach Leipzig

via Sky Sport Austria

Benno Schmitz verlässt Red Bull Salzburg ein Jahr vor Vertragsende und spielt ab der neuen Saison für den deutschen Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig. Der 21-jährige Deutsche spielte zwei Saisonen in Salzburg, feierte beide Male Meistertitel bzw. Cup-Sieg und kam auf insgesamt 60 Pflichtspiele. Schmitz unterschreibt in Leipzig einen Vierjahresvertrag bis Juni 2020.

Christoph Freund, Sportlicher Leiter des FC Red Bull Salzburg meinte dazu: „Wir bedanken uns bei Benno für die letzten beiden sehr erfolgreichen Saisonen mit Red Bull Salzburg, die von den beiden Double-Gewinnen gekrönt waren und wünschen ihm für seine weitere sportliche Zukunft alles Gute“.

Leipzig-Sportdirektor Ralf Rangnick kennt Schmitz aus der gemeinsamen Zeit in Salzburg und freut sich auf seinen Neuzugang: „Mit Benno Schmitz haben wir einen Spieler verpflichtet, der sich innerhalb der letzten beiden Jahre in Salzburg sehr gut entwickelt hat und für sein Alter bereits viel Erfahrung, auch auf internationaler Ebene, sammeln konnte. Er ist flexibel einsatzbar, mit unserer Art Fußball zu spielen vertraut und wird unseren Kader mit seinen Fähigkeiten sicher verstärken.“

Titelbild: GEPA