May 16, 2021, Barcelona, Spain: Ousmane Dembele of FC Barcelona, Barca in action during the Liga Santander match between FC Barcelona and Celta de Vigo at Camp Nou in Barcelona, Spain. Barcelona Spain - ZUMAd159 20210516_zia_d159_123 Copyright: xDavidxRamirezx

Bericht aus Spanien: Sechs Topklubs jagen Barcelonas Dembélé 

via Sky Sport Austria

Obwohl der FC Barcelona mit Flügelstürmer Ousmane Dembélé verlängern will, soll dieser vor seinem Abschied von den Katalanen stehen. Das berichtet die spanische Tageszeitung “Mundo Deportivo”. Der Vertrag des Franzosen läuft im Juni 2022 aus. 

Für den FC Barcelona könnte ein ablösefreier Abgang des 24-jährigen somit endgültig das Kapitel eines kostspieligen Missverständnisses beenden. Dembélé fand bei den Katalanen selten zu seiner absoluten Topform, fiel eher mit negativen Schlagzeilen und Verletzungen auf. Von 214 möglichen Spielen verpasste er 96 aufgrund zwölf verschiedener Verletzungen während seinen vier Jahren in Barcelona.

Vor allem zwei Faktoren sprechen für einen Abgang des Franzosen. Einerseits kann der FC Barcelona aufgrund der angespannten finanziellen Lage des Vereins keine astronomischen Gehälter mehr bieten. Dembélé müsste sich also mit einer Gehaltskürzung zufrieden zeigen. Andererseits sprechen auch die Optionen des 24-jährigen für einen Abgang. Denn sechs Topklubs wollen sich die Dienste von Dembélé ab nächstem Sommer sichern.

skyx-traumpass

Darunter finden sich der FC Liverpool, Chelsea, Manchester City, Manchester United, PSG und Juventus Turin. Vor allem Jürgen Klopp bei Liverpool und Thomas Tuchel bei Chelsea sollen sich bei ihren Klubs für eine Verpflichtung Dembélés ausgesprochen haben. Letzterer trainierte den Franzosen bereits erfolgreich bei Borussia Dortmund.

Bild: Imago