Video enthält Produktplatzierungen

Black Wings Linz feiern Kantersieg über Dornbirn

via Sky Sport Austria

Für das dritte Shutout am heutigen Spieltag zeichnete David Kickert verantwortlich. Er, der zum dritten Mal in dieser Saison zu Null spielte, und fünf unterschiedliche Scorer haben dem EHC LIWEST Black Wings Linz zu einem klaren 6:0-Heimerfolg über Tabellenschlusslicht Dornbirn Bulldogs geführt.

Brian Lebler (8.), Stefan Gaffal (11.) und Raphael Wolf (25.) sorgten für einen guten Start der Linzer, ehe Dragan Umicevic (32. bzw. 38.) mit einem Doppelpack noch im Mitteldrittel für die Entscheidung sorgte. Die Oberösterreicher punkteten damit auch im neunten aufeinanderfolgenden Heimspiel und haben in der Tabelle ihren Rückstand auf den Zweiten Bozen auf zwei Punkte reduziert.

27-11-champions-league-genk-salzburg

So, 24.11.2019: EHC Liwest Black Wings Linz – Dornbirn Bulldogs 6:0 (2:0, 3:0, 1:0)
Referees: GRUBER, SIEGEL, Kontschieder, Seewald. | Zuschauer: 4.562
Goals BWL: Lebler (8.), Gaffal (11.), Wolf (25.), Umicevic (32., 38.), Florek (48.)

Beitragsbild: GEPA