Video enthält Produktplatzierungen

Black Wings Linz ringen Graz 99ers nieder

via Sky Sport Austria

Nach dem überzeugenden Auftaktsieg Sieg der Black Wings 1992 gegen den EC-KAC legten die Linzer mit einem Shutout-Erfolg über die Moser Medical Graz99ers nach und eroberten die Tabellenführung.

Die Grazer mussten sich nach Sieg über Fehérvár gegen die Black Wings durch zwei späte Treffer mit 0:2 geschlagen geben. In den ersten beiden Dritteln standen die beiden Goalies im Rampenlicht, die keine Treffer zuließen.

Knapp 48 Minuten dauerte es, bis die Torsirene in der Linzer Eisarena erstmals in dieser Saison ertönte. Dragan Umicevic bezwang Ben Bowns zum 1:0. Wenige Sekunden vor dem Ende stellte Juha-Pekka Hytonen den Endstand von 2:0 für die Black Wings 1992 her.

mi-30-09-cl-playoff-salzburg-maccabi-tel-aviv

Black Wings 1992 – Moser Medical Graz99ers 2:0 (0:0, 0:0, 2:0)
Referees: SIEGEL, SMETANA, Kontschieder, Seewald. | Zuschauer: 1.200
Goal BWI: Umicevic (48.), Hytonen (60.)

Bild: GEPA