Barcelona's Argentinian forward Lionel Messi gestures during a training session at the Luz stadium in Lisbon on August 13, 2020 on the eve of the UEFA Champions League quarter-final football match between FC Barcelona and Bayern Munich. (Photo by RAFAEL MARCHANTE / POOL / AFP) (Photo by RAFAEL MARCHANTE/POOL/AFP via Getty Images)

Bleibt Messi doch bei Barca? Papa deutet Sinneswandel an

via Sky Sport Austria

Alles deutet darauf hin, dass Lionel Messi den FC Barcelona nach 20 Jahren und etlichen Rekorden und Titeln verlässt. Oder doch nicht? Jorge MessiVater und Berater des Superstars, bestätigte gegenüber Deportes Cuatro erstmals, dass sein Sohn sich mit der Option befasse, noch ein Jahr bei Barca zu bleiben und dann im kommenden Sommer eine neue Herausforderung sucht.

Bei einem ersten Treffer zwischen Papa Messi und Josep Bartomeu, dem Präsidenten der Katalanen, konnte kein Kompromiss gefunden werden. Barca besteht auf der festgeschriebenen Ausstiegsklausel von 700 Millionen Euro.

Messi selbst will nun schnell Klarheit, um sich auf das Sportliche zu konzentrieren. Im kommenden Sommer würde er dann ablösefrei zu Manchester City wechseln. Alles nur Taktik oder wirklich eine echte Kehrtwende? Die kommenden Tage werden es zeigen.

06-09-formel-1-gp-von-italien

Beitragsbild: Getty Images