Blumauer: “Didi wollte sich seinen Wunsch erfüllen”

via Sky Sport Austria

Dietmar Kühbauer ist ein Rapidler und war schon immer ein Rapidler. Das ist wohl einer der Hauptgründe warum sich die Grün-Weiße-Legende trotz des aktuellen Erfolgslaufs beim SKN St. Pölten den Traum vom Trainerjob in Hütteldorf erfüllen wollte.

Dieser Traum war es auch, dem die Verantwortlichen des SKN, wenn auch wehmütig, nicht im Weg stehen wollten. Den Niederösterreichern bleibt trotz des Abgangs eine intakte Mannschaft, die mit dem richtigen Trainer ihre fabelhate Saison weiterführen kann. Wer diese Personalie sein wird, wird sich in den nächsten Tagen beziehungsweise Wochen zeigen. Interimistisch wird Marcel Ketelaer bis auf weiteres das Training übernehmen.

Blumauer: “Didi wollte sich seinen Wunsch erfüllen”

Video enthält Produktplatzierungen

Ketelaer: “Es gibt keinen Grund irgendwas zu ändern”

Video enthält Produktplatzierungen

VOTING: Wer soll neuer SKN-Cheftrainer werden?