Bosnien-Teamchef Prosinecki bedankt sich bei Fans

via Sky Sport Austria

Nach dem 0:0-Unentschieden gegen das ÖFB-Team hat Bosnien-Herzegowina Gruppe in der Nations League mit zehn Punkten gewonnen. Der bosnische Teamchef Robert Prosinecki sprach auf der Pressekonferenz nach dem Spiel ein Lob an die bosnischen Anhänger aus und äußerte sich zum Spiel.

Robert Prosinecki: “Zuerst möchte ich mich bei unseren Fans bedanken, die uns so toll unterstützt haben. Was das Spiel betrifft, die Ausgangslage vor dem Spiel war klar, Österreich hätte nur ein Sieg geholfen in diesem Spiel. Ich glaube, dass wir in der ersten Hälfte besonders gut gespielt haben, wir haben einige Torchancen kreiert und wir waren der bessere Gegner. In den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte haben wir ein paar Probleme bekommen – alles in allem: Gratulation an die Jungs, Ziel ist erreicht und ich bin damit sehr zufrieden.”

Video enthält Produktplatzierungen

Arnautovic nach Bosnien-Spiel: “It is, what it is“