October 16, 2022, Pittsburgh, Pennsylvania, USA: October 16th, 2022 Tampa Bay Buccaneers quarterback Tom Brady 12 disappointed during Pittsburgh Steelers vs Tampa Bay Buccaneers in Pittsburgh, PA at Acrisure Stadium. Jake Mysliwczyk/BMR Pittsburgh USA - ZUMAb241 20221016_zsa_b241_068 Copyright: xJakexMysliwczykx/xBmrxMediax

Brady verliert gegen Steelers – auch Packers sieglos

via Sky Sport Austria

Football-Superstar Tom Brady hat in der US-Profiliga NFL im sechsten Saisonspiel die dritte Niederlage hinnehmen müssen. Mit den Tampa Bay Buccaneers verlor der 45 Jahre alte Quarterback am Sonntag bei den zuvor vier Spiele sieglosen Pittsburgh Steelers mit 18:20.

Dabei gelang dem siebenmaligen Super-Bowl-Sieger Brady erst im letzten Viertel ein Touchdown-Pass für elf Yards, zuvor hatte Kicker Ryan Succop vier Field Goals erzielt. Bei den Steelers, die in der Vorwoche gegen Titelanwärter Buffalo Bills mit 3:38 untergegangen waren, fing Runningback Najee Harris einen Touchdown-Pass von Rookie-Quarterback Kenny Pickett. Auch Spielmacher Mitchell Trubisky brachte einen Pass erfolgreich in der gegnerischen Endzone unter.

Raimann bei dramatischem Colts-Sieg ausgewechselt

Derweil erlebten die Green Bay Packers um Star-Quarterback Aaron Rodgers einen Tag zum Vergessen. Vor heimischer Kulisse musste sich die Franchise aus Wisconsin den New York Jets mit 10:27 geschlagen geben. Wie die Buccaneers kassierten die Packers damit ihre dritte Saisonniederlage.

Im Spitzenspiel setzten sich die Bills um Quarterback Josh Allen 24:20 gegen die Kansas City Chiefs durch. Allen warf drei Touchdown-Pässe, sein Gegenüber Patrick Mahomes zwei. Buffalo steht bei 5:1-Siegen, Kansas City bei 4:2.

Als einziges Team noch ungeschlagen sind weiter die Philadelphia Eagles. Nach einem 26:17 über die Dallas Cowboys steht die Franchise aus Pennsylvania jetzt bei einer 6:0-Bilanz, zuletzt war dies 2004 gelungen. Damals zogen die Eagles in den Super Bowl ein.

skyx-traumpass

(SID)/Bild: Imago