Video enthält Produktplatzierungen

Bratislava Capitals feiern Heimsieg gegen den EC VSV

via Sky Sport Austria

Die Bratislava Capitals holten 24 Stunden nach dem 4:5 nach Penaltyschießen gegen Südtirol daheim einen vollen Erfolg.

Denis Hudec erzielte den entscheidenden Treffer (48.), für die Villacher hatte Julian Kornelli zum 1:1 ausgeglichen (16.) sowie Jordan Caron (35.) die zwischenzeitliche Führung besorgt. Bratislava liegt damit unmittelbar und drei Punkte vor den Kärntnern auf dem drittletzten Platz, die Innsbrucker vor den Slowaken auf Rang acht. Der KAC nimmt Position vier ein.

ICLINIC BRATISLAVA CAPITALS – EC GRAND IMMO VSV 3:2 (1:1, 1:1, 1:0)
Tore Bratislava: Higgs (9./PP), Bubela (40.), Hudec (48.)
Tore Villach: Kornelli (16.), Caron (35./PP)

(APA)

Bild: GEPA