BOLZANO,ITALY,21.FEB.20 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, HCB Suedtirol vs EC Red Bull Salzburg. Image shows Nico Feldner (EC RBS) and Daniel Catenacci (Bozen).  Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Bratislava gegen Bozen nach positiven Coronatests abgesagt

via Sky Sport Austria

Die erste Runde der neu startenden ICE Hockey League ist gleich von einer Absage betroffen. Aufgrund von positiven Covid-19-Testungen aufseiten der Südtiroler kann die Partie zwischen den Bratislava Capitals und dem HCB Südtirol am Freitagabend nicht stattfinden. Vonseiten der Bozener hieß es in einem am Donnerstag veröffentlichten Statement, dass gleich mehrere Spieler betroffen seien.

Die Spieler sind symptomlos, es gehe ihnen gut und sie werden laut Protokoll isoliert, schrieben die Südtiroler. Innerhalb der nächsten Stunden und Tage würden weitere Tests bei der Mannschaft und dem Mitarbeiterstab durchgeführt und im Einvernehmen mit den Verantwortlichen der Liga die nächsten Schritte beschlossen. Der HCB soll laut Terminplan am Sonntag zu Hause gegen Salzburg antreten.

Wie die Liga in einer Aussendung bekannt gab, wird die weitere Vorgangsweise zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Der HCB habe entsprechend dem Präventionskonzept reagiert und die zuständige Gesundheitsbehörde und die Liga informiert, hieß es in dem Statement.

(APA)

so-27-09-tipico-buli

Beitragsbild: GEPA