Niederlage bei Brighton: West Ham verpasst Sprung in Top sechs

via Sky Sport Austria

West Ham United hat den Sprung in die Top sechs der Premier League und damit eine Teilnahme an der Europa League verpasst. Die „Hammers“ konnten den Ausrutscher von Manchester United, die mit 0:1 bei Crystal Palace verloren, nicht nutzen und beenden die Saison durch eine 1:3-Niederlage bei Brighton & Hove Albion auf dem siebenten Tabellenrang.

Dabei begann alles nach Plan: Michail Antonio brachte die Gäste in Minute 40 mit 1:0 in Führung. Doch kurz nach der Pause gelang Brighton der Ausgleich, Joel Veltman traf in der 50. Minute. Pascal Groß besorgte in der Schlussphase die Führung für die Hausherren (80.), Danny Welbeck traf in der Nachspielzeit zum Endstand (90. + 2).

skyx-traumpass

Bild: Imago