Video enthält Produktplatzierungen

Brooks Koepka gewinnt die 101. PGA Championship

via Sky Sport Austria

Golfstar Brooks Koepka hat die 101. PGA Championship gewonnen und seinen Titel damit verteidigt. Der 29 Jahre alte US-Amerikaner spielte am Sonntag (Ortszeit) beim zweiten Major-Turnier des Jahres auf dem Bethpage Black Course in der Nähe von New York eine 74er-Runde und benötigte damit insgesamt 272 Schläge.

Der Weltrangliste-Erste Dustin Johnson (USA) kam Koepka mit einer 69er-Runde (274 Schläge) gefährlich nahe, konnte ihn aber letztlich nicht mehr vom ersten Platz verdrängen. Auf Platz drei folgte mit Jordan Spieth ein weiterer US-Amerikaner (278 Schläge).

Der aktuelle Masters-Sieger Tiger Woods war bereits nach zwei Tagen bei dem mit elf Millionen Dollar dotierten Turnier auf dem schweren Par-70-Kurs auf Long Island am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

(APA)

Bild: Getty Images