Die ABSTAUBER – ab 30.07.2018 neu auf Sky Sport Austria HD und im WEB

via Sky Sport Austria

Ab Montag, den 30.07.2018, wird auf Sky Sport Austria kräftig abgestaubt. Im neuen Diskussions-Format “Die ABSTAUBER” werden wöchentlich vier Hosts über die wichtigsten Ereignisse auf dem Rasen und in den sozialen Medien diskutieren. Ob linear im TV auf Sky Sport Austria HD, digital im Web oder social via YouTube, die ABSTAUBER gehen dahin, wo es weh tut.

Ab 19:30 Uhr: LIVESTREAM
Ab 19:30 Uhr: YouTube-Stream

Video enthält Produktplatzierungen

„Die ABSTAUBER“ ist ganz auf die Bedürfnisse des jungen Publikums zugeschnitten und baut stark auf die interaktive Kraft der verschiedenen Social Media – Kanäle. Damit wollen „Die ABSTAUBER“ nicht nur mit der traditionellen Fußballberichterstattung aufräumen, sondern auch selbst ordentlich Staub aufwirbeln. Sie gehen dorthin, wo es weh tut – wo es aber auch viel zu holen gibt.

„Die ABSTAUBER“ sind unabhängig, treten ohne Maulkorb auf und können somit mehr aus der Perspektive der Fans argumentieren. Die Zuschauer können sich aktiv über dieabstauber.at an Abstimmungen beteiligen und durch ihre Social Media Beiträge mit #DieABSTAUBER über das Wochenende selbst Teil der Diskussion werden. Thematisch wird der Fokus auf der Tipico Bundesliga und den österreichischen Legionären in der deutschen Bundesliga liegen. Dabei zählen jedoch nicht nur die Ereignisse auf dem Rasen, sondern auch und vor allem das Gezwitscher und die besten Bilder in den sozialen Medien.

„Die ABSTAUBER“ ist Fußballberichterstattung 2.0 und setzt neben der innovativen Herangehensweise auch auf zahlreiche technische Neuerungen wie die Einbindung von FaceTime, um ein junges Publikum zu begeistern.

Wer sind „Die ABSTAUBER“?

In „Die ABSTAUBER“ werden wöchentlich vier Hosts zu sehen sein. Dabei wird jedoch nur einer ein vertrautes Sky Gesicht sein. Diese Rolle kommt Johannes Brandl (https://www.instagram.com/skyjohannesbrandl/) und Johannes Hofer (https://www.instagram.com/skyjohanneshofer/) zu, die abwechselnd durch die Sendung führen werden. Während Brandl schon in zahlreichen Übertragungen der ABL und EBEL als Moderator im Einsatz war, ist die Moderation für den langjährigen Sky Sport News HD und Field Reporter Hofer eine neue Aufgabe.

Neben dem jeweiligen Sky Host werden jede Woche drei externe Hosts im Einsatz sein, die beruflich aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen, jedoch durch ihre Liebe zum Fußball vereint werden. Die Gruppe der Hosts besteht aus:

  • Florian Prokopetz

Der Wiener Florian Prokopetz begann seinen Weg ins Rampenlicht als Rapper und machte sich als Teil der Wiener Crew V.H.A. schon im zarten Alter von 14 Jahren einen Namen. Nach einer erfolgreichen Musikkarriere wandte sich Prokopetz der Schauspielerei zu und arbeitet seitdem als freier Schauspieler im Theater, TV und Film. Dazu moderiert er auch regelmäßig auf Veranstaltungen und tritt seit 2014 als Stand Up Comedian auf.

www.florianprokopetz.at/

  • Jean-Claude Mpassy

Jean-Claude Mpassy weist die größte Erfahrung der ABSTAUBER im Fußball auf. Der gebürtige Thüringer kann auf zahlreiche Einsätze als Spieler in der deutschen Regionalliga zurückblicken und war sogar für die kongolesische Nationalmannschaft im Einsatz. 2011 wechselte Mpassy zum SC Columbia Floridsdorf und ist seitdem in Wien heimisch geworden. Inzwischen betreibt der Influencer einen erfolgreichen Modeblog.

  • Andreas Födinger

Mit Andreas Födinger ist ein weiterer Musiker Teil der ABSTAUBER. Der Oberösterreicher begann seine Karriere mit Bilderbuch, aktuell ist er als Drummer in der steirischen Band Farewell Dear Ghosts aktiv, mit der er heuer den FM4 Amadeus Austrian Music Award gewann. Neben der Musik ist Fußball die zweite Leidenschaft von Födinger, der seit 2014 auch als Redakteur für Spox arbeitet.

  • Lukas Traxler

Lukas Traxler ist seit 2010 Moderator beim Radiosender KRONEHIT, seit 2012 ist er als „Captain Luke“ dort Teil der Morningshow. Der Wiener ist von klein auf ein begeisterter Sportler und probierte sich selbst unter anderem im Fußball, Basketball, Volleyball, Tennis und Ski fahren. Dieses breite Spektrum an Interessen kann er nun auch als ABSTAUBER einbringen.

  • Holger Hörtnagl

Das Leben von Holger Hörtnagl ist schon seit frühester Jugend eng mit Fußball und Musik verknüpft. So war der Innsbrucker Balljunge am Tivoli, ehe er als DJ und Produzent des HipHop-Duos „Total Chaos“ durch Europa tourte. Später ließ er sich mit seinem Label „Goalgetter“ in Wien nieder, wo er auch weiterhin als DJ, Eventmanager und Kurator arbeitet. Und auch die Leidenschaft für den Fußball konnte Hörtnagl als langjähriger Verlagsmanager des Kult-Magazins „ballesterer“ weiter ausleben.

  • Martin Grath

Der leidenschaftliche Poker-Spieler Martin Grath, Spitzname Beef, komplettiert das Host-Team der ABSTAUBER. Der studierte Sportjournalist arbeitete in den letzten Jahren als selbstständiger Grafiker für Sportproduktionen von Puls 4 und Sky Sport Austria. Dabei fiel der Steirer immer wieder mit seiner Mitteilungsfreudigkeit auf – die er nun bei „Die ABSTAUBER“ auch vor der Kamera ausleben darf.

Mit ihren verschiedenen beruflichen Hintergründen, ihrer Liebe zum Fußball und ihrer Unabhängigkeit passen diese sechs Hosts perfekt zu einem innovativen Format wie „Die ABSTAUBER“. Im Zusammenspiel mit den Sky Hosts können sich die Zuschauer daher auf spannende, witzige und bissige Diskussionen freuen.

„Die ABSTAUBER“ wird immer montags von 19.30 bis 20.15 Uhr zu sehen sein und komplettiert damit zusammen mit „Dein Verein“ und „Talk & Tore“ den frei empfangbaren Fußballmontag bei Sky. Neben der linearen Übertragung auf Sky Sport Austria HD ist “Die ABSTAUBER” auch im Web auf skysportaustria.at sowie im Youtube-Stream unter youtube.com/user/skysportaustria zu sehen. Dazu können User den ABSTAUBERN auch auf Instagram folgen: https://www.instagram.com/dieabstauber/.

tipico-bundesliga-sa-04-08

Foto: Max Brucker