El Maestro zu Lema-Gerüchten: “Die Idee Michael zu verleihen, ist keine verkehrte”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Laut einem Bericht der “Kleinen Zeitung” soll Sturm-Graz-Talent Michael John Lema im Winter leihweise zum TSV Hartberg wechseln. Der 20-Jährige war unter Trainer Roman Mählich im vergangenen Frühjahr noch gesetzt, unter Nachfolger Nestor El Maestro kam der vierfache ÖFB-U21-Teamspieler bislang kaum zum Zug.

In dieser Saison bestritt Lema erst 343 Spielminuten in Pflichtpartien. Nun soll der Flügelspieler bei den Hartbergern Spielpraxis sammeln. Bei Ivan Ljubic funktionierte dieses Konzept bereits.

Hartberg-Trainer Markus Schopp bestätigte im Sky-Interview das Interesse an Sturm-Talent Michael John Lema. “Michael ist sicher jemand, der sehr gut in das Profil von Hartberg passen würde. […] Wir sind Hartberg. Wir haben nicht die ganz großen Möglichkeiten. Michael ist jemand, der uns immer im Auge war. Jetzt warten wir einmal ab, aber er ist ein spannender und interessanter Spieler für uns.”

Schopp: Lema würde “sehr gut in das Profil passen”

Im Spiel gegen den SCR Altach steht Michael John Lema erneut nicht in der Startelf. Im Sky-Interview äußerte sich Sturm-Trainer Nestor El Maestro zu einer möglichen Leihe: “Für einen Spieler, wie Michael ist es wichtig regelmäßigzu spielen. Bei uns ist das zurzeit nicht der Fall, aufgrund großem Konkurrenzkampf […] Da ist die Idee Michael zu verleihen, keine verkehrte.”

10-12-skycl-sal-vs-liv-konferenz