MARIA ENZERSDORF,AUSTRIA,18.MAY.19 - SOCCER - tipico Bundesliga, qualification group, FC Admira Wacker Moedling vs FC Wacker Innsbruck. Image shows Sasa Kalajdzic (Admira). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Rapid-Wechsel vom Tisch: Admiras Kalajdzic vor Wechsel ins Ausland

via Sky Sport Austria

Admira-Stürmer Sasa Kalajdzic wird noch in diesem Sommer ins Ausland wechseln. Wie der “Kurier” in einem Online-Artikel bekannt gab, verlässt der U21-Teamspieler die tipico Bundesliga – auch ein Transfer zu Rapid ist damit kein Thema mehr.

Dem Offensivspieler sollen mehrere Angebote aus Deutschland vorliegen. Konkret werden hierbei die Bundesligisten Köln und Union Berlin sowie Absteiger Stuttgart genannt. Auch ein englischer Verein dürfte großes Interesse an Kalajdzic bekundet haben. Derzeit wird mit einer Ablösesumme in Höhe von zwei Millionen Euro spekuliert.

Foda äußert sich zu Admira-Shootingstar Kalajdzic

Hinsichtlich eines angepeilten Stammplatzes gilt Union Berlin als einer der aussichtsreichen Kandidaten auf eine Verpflichtung. “Dazu sage ich nichts, um alle Verhandlungen kümmert sich mein Manager”, wird Kalajdzic allerdings zitiert.

Deutlichere Worte findet der 21-Jährige zum geplatzten Rapid-Transfer: “Es wäre mir eine Ehre gewesen, für den Verein zu spielen, der in Österreich die meisten Menschen bewegt. Aber es macht keinen Sinn, jetzt noch Was-wäre-Wenn zu spielen.” Rapid scheiterte in der abgelaufenen Winter-Transferphase an der kolportierten Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro.

Bickel über mögliche Verpflichtung von Kalajdzic: “Sind weit entfernt”

U21-EM als Empfehlung fürs A-Team?

Nächstes sportliches Ziel des Noch-Admira-Angreifers ist derzeit die U21-EM, wo Kalajdzic seinen Platz im Turnierkader wohl fix hat. Mit einem erfolgreichen Turnier will Kalajdzic an die Leistung der abgelaufenen Saison anknüpfen und sich für das A-Team empfehlen. Bekanntermaßen ist er allerdings auch für das serbische Nationalteam spielberechtigt.

05-06-abl-finale-3-gmunden-kapfenberg

Beitragsbild: GEPA.