VIDEO: Haaland holt zwei Elfmeter in drei Minuten heraus

via Sky Sport Austria

Erling Haaland präsentiert sich gegen Rapid Wien wieder einmal in Spiellaune: Der norwegische Shootingstar holt innerhalb von drei Minuten zwei Elfmeter heraus!

Haaland beweist in den beiden Szenen einmal mehr sein fantastisches Tempo: In der 30. Minute setzt sich Salzburgs Youngster im Laufduell mit Maximilian Hofmann durch (36 km/h Höchstgeschwindigkeit!) und kann nur noch von Richard Strebinger per Foul gestoppt werden. Kurz darauf zieht Mateo Barac den Kürzeren und legt Haaland ungeschickt im Strafraum (33.).

Dominik Szoboszlai verwertet den Strafstoß, Hee-chan Hwang scheitert beim zweiten Versuch an Strebinger. Haaland selbst sorgt sieben Minuten nach der Führung für das 2:0, Christoph Knasmüllner erzielt in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den Anschlusstreffer für die Gäste!

Haaland wird im Strafraum von Strebinger gefoult

Video enthält Produktplatzierungen

Barac legt den Youngster ungeschickt im Sechzehner

Video enthält Produktplatzierungen
sa-02-11-tipico-bundesliga

Die neuesten Sport-News