Glasner: “Hoffe nicht, dass wir nur auf Gegenpressing reduziert werden”

via Sky Sport Austria

In Deutschland ist Oliver Glasner noch unbekannt. Das soll sich aber schon bald ändern.

Der Neo-Coach des VfL Wolfsburg will mit seinem Team erfrischenden, attraktiven Fußball spielen. Dabei hat er auch eine klare Vorstellung: “Ich hoffe nicht, dass wir nur auf Gegenpressing reduziert werden, weil dann heißt das, dass wir sehr viele Ballverluste haben (…). Wir wollen uns natürlich in Ballbesitz Räume erarbeiten, die wir dann nützen können. Wir wollen Überzahlsituation schaffen, egal wo, ob das Außen ist oder im Zentrum. Wir wollen eine gute Absicherung hinter dem Ball, um für einen möglichen Ballverlust gut gerüstet zu sein.”

Video enthält Produktplatzierungen

Aber der ehemalige LASK-Trainer hat nicht nur auf dem Platz eine genaue Vorstellung, sondern auch neben: “Für mich geht es um Respekt und Vertrauen. Ich gebe meinen Spielern viel Vertrauen. Ich erwarte auch, dass sie mir und dem gesamten Betreuerteam Vertrauen entgegenbringen (…). Aber ich erwarte genauso, dass sie uns respektvoll gegenübertreten, so wie auch jeder Spieler von uns respektvoll behandelt wird.

01-07-14-07-tennis-wimbledon

Die neuesten Sport-News