MUNICH, GERMANY - OCTOBER 05: Florian Grillitsch of TSG 1899 Hoffenheim challenges Thiago of FC Bayern Muenchen and Philippe Coutinho of FC Bayern Muenchen during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and TSG 1899 Hoffenheim at Allianz Arena on October 5, 2019 in Munich, Germany. (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

Transfer nach Italien? Grillitsch offenbar Thema bei Serie-A-Verein

via Sky Sport Austria

Wird Florian Grillitsch Österreichs nächster Legionär in der Serie A?

Laut einem Bericht des Online-Fußballportals calciomercato.com soll Inter Mailand Interesse am 14-fachen Teamspieler von der TSG 1899 Hoffenheim haben. Das Portal schreibt, dass Inter den österreichischen Nationalspieler als Ersatz für Marcelo Brozovic verpflichten will.

Demnach ist Grillitsch vor allem aufgrund seiner Stärken bei der Balleroberung sowie aufgrund seiner hohen Passquote eine potenzielle Verstärkung für die derzeitigen Tabellenzweiten der italienischen Liga. Im falle eines tatsächlichen Wechsels würde Grillitsch auf seinen ÖFB-Team-Mitspieler Valentino Lazaro treffen.

ÖFB-Teamkonkurrenz zu stark für Grillitsch

Grillitsch wechselte im Jahr 2017 von Werder Bremen nach Hoffenheim. Bei den Kraichgauern hat der 24-Jährige allerdings noch einen laufenden Vertrag bis 2022.

10-11-17-11-tennis-atp-finals

Quelle: calciomercato.com/sport.sky.de

Beitragsbild: gettyImages.