GELSENKIRCHEN, GERMANY - DECEMBER 19:  Fans of Schalke 04 show their support in honouring 250 years of coal mining during the Bundesliga match between FC Schalke 04 and Bayer 04 Leverkusen at Veltins-Arena on December 19, 2018 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

Bundesliga: Schalke verabschiedet “Steinkohle-Kumpel” mit spektakulärer Choreo

via Sky Sport Austria

Der FC Schalke 04 und seine Fans verabschieden den Steinkohlebergbau im Ruhrgebiet. 

Am 21. Dezember fährt die letzte Zeche im Ruhrgebiet ihre letzte Schicht. Der FC Schalke 04 und seine Fans haben nun im letzten Heimspiel Abschied vom Steinkohlebergbau genommen. Die Schalker Fans würdigten vor dem Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen den Ursprung ihres Vereins und feierten den Bergbau mit einer Gänsehaut-Choreo.

In der Nordkurve zogen die Knappen-Anhänger am Dach der Veltins Arena eine Güterlore mit einem Bergarbeiter sowie einen Stollen samt Bergarbeiter, die sich gerade in der Kaue für das nächste Spiel umziehen, in die Höhe. “Wir bleiben dem Bergbau den Bergleuten treu”, sagte Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies vor dem Spiel. “Danke an alle, Glückauf.” Gemeinsam sangen der Ruhrkohle-Chor und das gesamte Publikum das Steigerlied.

Zudem lief das Team von Trainer Domenico Tedesco gegen Bayer Leverkusen im Sondertrikot auf. Auch Revierrivale Borussia Dortmund nimmt am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach in speziellen Trikots Abschied vom Steinkohlebergbau im Ruhrgebiet.

Bundesliga: Dragovic schießt Schalke tiefer in die Krise

Quelle: sport.sky.de

Beitragsbild: Getty Images.