Burgstaller trifft bei Schalke-Sieg doppelt

via Sky Sport Austria

Zu den Erstligisten, die auch in der zweiten Runde des Wettbewerbs dabei sind, gehört der durch die Tönnies-Affäre krisengeschüttelte FC Schalke 04. Die Gelsenkirchener gewannen beim niedersächsischen Regionalligisten SV Drochtersen/Assel ungefährdet 5:0. ÖFB-Teamstürmer Guido Burgstaller traf doppelt.

Steven Skrzybski (44.), Guido Burgstaller (61./83.), Daniel Caligiuri (65., Foulelfmeter) und Münir Mercan (73.) erlösten nach turbulenten Tagen die Schalker Fans in Drochtersen, nachdem die Anhänger vor dem Anpfiff mit zwei Transparenten gegen Klub-Chef Clemens Tönnies Stellung bezogen hatten. “Wir zeigen Tönnies die Rote Karte” hieß es auf einem, auf einem anderen “Wir zeigen Rassismus die Rote Karte”, dahinter wurden rote Kartons emporgehalten.

Augsburg und Mainz scheitern in 1. Cup-Runde

11-08-skybuliat-sonntag

Artikelbild: Getty

(APA/SID)