Burgstaller: ‘Waren heute richtig stark’

via Sky Sport Austria

Österreichs Fußball-Teamstürmer Guido Burgstaller hat am Dienstagabend sein erstes Champions-League-Tor erzielt. Der Kärntner sorgte beim 2:0-(1:0)-Heimsieg von Schalke 04 gegen den türkischen Meister Galatasaray Istanbul für die frühe 1:0-Führung (4.) und gab den Pass zum 2:0 (57.).

Burgstaller-Tor und -Assist bei Schalke Sieg gegen Galatasaray

Burgstaller nutzte in der Anfangsphase in Gelsenkirchen einen Fehler von Tormann Fernando Muslera. Uruguays Teamkeeper griff seitlich an der Strafraumgrenze ein, rutschte dabei jedoch aus dem Sechzehner und musste den Ball deshalb wieder auslassen. Burgstaller reagierte daraufhin blitzschnell und schoss den Ball aus extrem spitzem Winkel und 17 Metern perfekt ins kurze Eck. Mark Uth erhöhte nach der Pause nach einem Konter und Pass von Burgstaller auf 2:0.

Der ÖFB-Spieler spricht im Interview über den souveränen Sieg.

… zum Sieg: „Es war für Schalke und uns als Mannschaft ein perfekter Abend. Heute waren wir richtig stark, und wir sind der verdiente Sieger. In Istanbul haben wir die Dinger nicht reingemacht. Das wollten wir zuhause besser machen, und das ist heute gut gelungen. Wir sind froh, dass wir die drei Punkte geholt haben.“

… zu seinem Führungstor: „Der Verteidiger verlässt sich auf den Torwart, der lässt den Ball los und ich schieß ihn einfach auf das Tor. Gott sei Dank geht er rein. Klar, es gehört ein bisschen Glück dazu.“

Video enthält Produktplatzierungen

Bei Schalke stand auch noch ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf in der Startelf und spielte ebenfalls durch. Der Tiroler hatte nach einem Konter und Pass von Burgstaller die erste Chance aufs 2:0 (27./gehalten) ausgelassen.

VIDEO: Burgstaller bestraft Torhüter-Patzer eiskalt

(APA)

Sportnews aus aller Welt