DORTMUND, GERMANY - OCTOBER 24: (BILD ZEITUNG OUT) Youssoufa Moukoko of Borussia Dortmund U19 gestures during the Junior Bundesliga West match between Borussia Dortmund and Rot-Weiss Essen on October 24, 2020 in Dortmund, Germany. (Photo by Max Maiwald/DeFodi Images via Getty Images)

BVB-Supertalent Moukoko erstmals für Bundesliga-Partie spielberechtigt

via Sky Sport Austria

Youssoufa Moukoko wird am Freitag 16 Jahre alt und wäre somit für die Bundesliga spielberechtigt – und würde mit Abstand zum jüngsten BL-Debütanten werden, sollte er in nicht allzu langer Zeit eingesetzt werden.

Viele Dortmund-Fans fiebern dem 16. Geburtstag von Youssoufa Moukoko entgegen. Am Freitag ist es soweit: Der BVB-Youngster wird 16 Jahre und somit spielberechtigt für die Bundesliga. In der U19-Bundesliga West kommt der Stürmer in dieser Saison mit Dortmund auf drei BL-Spiele und bereits zehn Saisontore. Die Schwarz-Gelben stehen mit der U19 auf dem ersten Tabellenplatz (Stand: 17.11.2020).

Noch hält Nuri Sahin den Rekord als jüngster BL-Debütant mit 16 Jahren und 335 Tagen auf Platz eins. Sollte Moukoko knapp innerhalb des nächsten Jahres für den BVB debütieren, würde er mit Abstand zum jüngsten Spieler werden. Inklusive Moukoko hätten fünf der jüngsten acht Bundesliga-Debütanten ihr erstes Spiel für den BVB gemacht.

Am Samstag empfängt Hertha BSC Borussia Dortmund zum 8. Spieltag – Trainer Lucien Favre könnte den Torgaranten in diesem Spiel bereits einsetzen.

15-11-22-11-tennis-atp-finals

Quelle: skysport.de

Artikelbild: Getty