Canadi: „Für Altach sehr schön da oben zu stehen“

via Sky Sport Austria
  • Lederer: „Morgen müssen wir den ersten freien Tag seit sehr langer Zeit gut nützen um zu regenerieren“
  • Oberlin: „Die Mannschaft und der Trainer haben mir in der Eingewöhnung sehr geholfen“
  • Sky Experte Weber: „Für Oberlin war es unglaublich wichtig, dass er Salzburg verlassen hat“

 

Altach schlägt die Admira auswärts mit 2:1 und ist Tabellenführer der tipico Bundesliga. Die Stimmen zur Partie exklusiv von Sky Sport Austria.

 

(Trainer ):

…nach dem Spiel: „Die Mannschaft hat die ersten 60 Minuten sehr gut gespielt, dann müssen wir konsequenter sein und den Sack zu machen. Es trübt ein bisschen, dass wir nicht auf das 3:1 gespielt haben.“

…über Dimitri Oberlin: „Er hat Qualität, der Plan war nicht, dass wir ihn so schnell integrieren können. Er hat schon im ersten Training aufgezeigt, dann das Tor gegen den WAC und der Assist gegen Rapid Wien und heute zwei Tore.“

…über die Tabellenführung: „Super, das freut uns. Es ist schön, aber nicht mehr und nicht weniger. Es ist eine sehr junge Saison, aber für Altach sehr schön da oben zu stehen.“

 

(Trainer ):

…nach dem Spiel: „Den Beginn haben wir verschlafen, dass darf in der Bundesliga nicht passieren. Altach hat es gut gemacht und uns vor Probleme gestellt. Uns hat auch die Frische gefehlt, wir haben nochmal für Gefahr sorgen können, ohne einen guten Tag gehabt zu haben. Zweite Hälfte waren wir körperlich wieder auf der Höhe. Heute konnten wir nicht dominant auftreten, das war einfach nicht möglich. Morgen müssen wir den ersten freien Tag seit sehr langer Zeit gut nützen um zu regenerieren. Den Kopf frei kriegen, Kraft tanken und gegen Rapid dann auf ein Neues.“

 

(Doppeltorschütze ):

…nach dem Spiel: „Ich finde, dass die ganze Mannschaft gut arbeitet und zum Glück treffe ich derzeit. Wir müssen fokussiert bleiben, das nächste Spiel ist wichtig. Ich fühle mich im Moment sehr gut in Form und mache sie jetzt rein, in Zukunft wird es trotzdem schwierig sein. Ich genieße es und hoffe, dass es so weiter geht. Die Mannschaft und der Trainer haben mir in der Eingewöhnung sehr geholfen. Wenn ich gut arbeite, bekomme ich von der Mannschaft etwas zurück.“

 

(Sky Experte):

…nach dem Spiel. „Altach hat sich garantiert punktuell optimal verstärkt. Eine gute Trainerarbeit und man ist natürlich auch angewiesen auf herausragende Spieler – Oberlin und Dovedan sind das derzeit speziell.“

 

(Sky Experte):

…über Dimitri Oberlin: „Für ihn war es unglaublich wichtig, dass er Salzburg verlassen hat, hier bekommt er Einsatzminuten und durch seine Tore Selbstvertrauen. Die Mannschaft ist momentan so kompakt und gefestigt – vorne passt alles und hinten arbeiten sie auch perfekt. Sie sind auf einem sehr guten Weg und als Mannschaft haben sie in den ersten drei Runden entsprochen.“