Video enthält Produktplatzierungen

Capitals bezwingen Dornbirn trotz Zwei-Tore-Rückstands

via Sky Sport Austria

Die Dornbirn Bulldogs unterlagen den Vienna Capitals mit 4:5 nach Verlängerung.

Die Capitals verspielten in Vorarlberg ab der 39. Minute eine 2:0-Führung und lagen im Finish mit 2:4 in Rückstand. In den letzten 96 Sekunden sorgten Niki Hartl und Ali Wukovits 14 Sekunden vor der Schlusssirene aber noch für den Ausgleich. Nach torloser Verlängerung wurde der zu Jahresbeginn geholte Darren Archibald im Penaltyschießen zum Matchwinner. Der ehemalige NHL-Stürmer verwertete seine beiden abschließenden Versuche, während Andy Yogan, der zu vier Penaltys antrat, verschoss.

Siebter Sieg im achten Spiel für KAC in Innsbruck

(APA).

Beitragsbild: GEPA.