Video enthält Produktplatzierungen

Capitals feiern deutlichen Heimsieg über Fehervar

via Sky Sport Austria

Die spusu Vienna Capitals feierten mit einem 6:1 Erfolg über Fehervar AV19 den vierten Sieg in Serie. Fehervar musste nicht nur die dritte Niederlage in Serie hinnehmen, sondern auch die höchste in dieser Saison.

Die Caps starteten wie aus der Pistole geschossen und führten nach Toren von Holzapfel, Hartl, Wukovits und Baun nach 20 Minuten mit 4:0. Im zweiten Abschnitt machte Nikolaus Hartl einen seinen Doppelpack perfekt und stellte zwischenzeitlich auf 5:0. Andrew Sauer sorgte im Mitteldrittel mit seinem Treffer für ein Lebenszeichen, für den Turnaround war es allerdings zu spät. Brenden Kichton stellte im finalen Abschnitt schließlich den Endstand von 6:1 für Wien her.

05-10-sa-tipico-bundesliga

Beitragsbild: GEPA