Video enthält Produktplatzierungen

Capitals feiern souveränen Heimsieg gegen Graz

via Sky Sport Austria

Die spusu Vienna Capitals haben die Niederlage von Salzburg ebenfalls genutzt und konnten mit einem ungefährdeten 4:2-Heimsieg über die Moser Medical Graz99ers auch mit dem Zweiten Bozen nach Punkten gleichziehen.

Taylor Vause brachte die Hausherren 28 Sekunden vor dem ersten Break in Führung, die dann Kyle Baun 5:3 kurz nach Wiederbeginn verdoppelte. Wien bestimmte dann das Geschehen, legte durch Sondre Olden (31.) und Brenden Kichton (42.) nochmals nach. Graz scorte zwischenzeitlich, hatte aber nicht die Durchschlagskraft das Spiel nochmals spannend zu machen und die vierte Niederlage in Serie abzuwenden. Damit hat der letztjährige Halbfinalist bereits acht Punkte Rückstand auf die Top-5.

30-11-bsl-flyers-vs-swans

Fr, 29.11.2019, 19:15 Uhr: spusu Vienna Capitals – Moser Medical Graz99ers 4:2 (1:0, 2:1, 1:1)
Referees: CHRISTIANSEN, STERNAT, Ankersen, Gatol. | Zuschauer: 5.400
Goals VIC: Vause (20.), Baun (22./PP2), Olden (31.), Kichton (42.)
Goals G99: Kainz (31.), Dodero (55.)