Chapecoense's player Amaral celebrates with teammates after scoring against Palmeiras, during a friendly football match held at  Arena Conda stadium in Chapeco, Santa Catarina state, in southern Brazil on January 21, 2017.
Most of the members of the Chapocoense football team perished in a November 28, 2016 plane crash in Colombia. / AFP / NELSON ALMEIDA        (Photo credit should read NELSON ALMEIDA/AFP/Getty Images)

Chapecoense feiert ersten Sieg nach Unglück

via Sky Sport Austria
Chapeco (APA) – Der brasilianische Fußball-Erstligist Chapecoense hat den ersten Sieg seit dem für den Verein verheerenden Flugzeugunglück Ende November eingefahren. “Chape” gewann Sonntag in der Meisterschaft des Bundesstaats Santa Catarina gegen Inter de Lages mit 2:1. Für Chapecoense war es das zweite Pflichtspiel mit der neu zusammengestellten Mannschaft.

71 Menschen, darunter 19 Spieler des Vereins sowie Betreuer, waren am 29. November beim Flug zum Final-Hinspiel der Copa Sudamericana in Kolumbien tödlich verunglückt. Der Club nahm inzwischen 22 neue Profis und einen neuen Trainer unter Vertrag.

Beitragsbild: Getty Images