Chelsea stellt neues Stadion vor

via Sky Sport Austria
Die Pläne des englischen Fußball-Meisters FC Chelsea für ein neues Stadion an der Stamford Bridge nehmen konkrete Formen an. Jetzt haben auch das “Hammersmith & Fulham Council” einstimmig für den Neubau gestimmt.


Chelsea hat vor, das alte, 1877 eröffnete und 41.600 Zuschauer fassende Stadion sowie angrenzende zum Komplex gehörende Gebäude abzureißen. Beim Neubau soll das Kontingent um 18.400 Plätze erhöht sowie ein Klubmuseum und Restaurants errichtet werden. Medienberichten zufolge belaufen sich die Kosten auf bis zu 600 Millionen Pfund (etwa 851 Millionen Euro). Zu Beginn der Saison 2020/21 soll die neue Arena eingeweiht werden.