City schlägt Barça: Gündogan mit Doppelpack

via Sky Sport Austria

(SID) – Deutschlands Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat Manchester City in der Champions League zum Prestigeerfolg gegen den FC Barcelona geführt. Beim 3:1 (1:1) der Citizens gegen den spanischen Meister erzielte der Mittelfeldspieler zwei Tore (39./74.) und war damit maßgeblich an der gelungenen Revanche für das deutliche 0:4 im ersten Duell vor zwei Wochen beteiligt. Beide Klubs haben nach dem vierten Spieltag in der Mönchengladbacher Gruppe C das Achtelfinale vor Augen.

Gündogan glich das 0:1 durch Weltfußballer Lionel Messi (21.) aus, der im Etihad Stadium bereits sein siebtes Saisontor in der Königsklasse markierte. Der ehemalige Wolfsburger Kevin De Bruyne (51.) drehte die Partie mit einem direkt verwandelten Freistoß, bei dem Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen keine Chance hatte. Barcelona liegt trotz der ersten Niederlage mit neun Punkten in Führung vor Manchester (7), bei dem Nationalspieler Leroy Sané nicht im Kader stand. Das Stadion in Manchester war drei Stunden vor dem Anpfiff wegen eines nicht näher präzisierten “Notfalls” kurzzeitig evakuiert worden.

Weitere VIDEOS:

Lewandowski schießt Bayern zu Auswärtssieg in Eindhoven – Alaba mit Assist

Dank Griezmann: Atletico Madrid feiert Zittersieg über Atletico Madrid

Özil erlöst Arsenal mit Traumtor

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

Bild: Imago