CL-Playoff: Aguero vergibt zwei Elfmeter und trifft dreifach für ManCity

via Sky Sport Austria

Bayern Münchens Ex-Trainer Pep Guardiola kann mit dem englischen Fußball-Spitzenklub Manchester City für die Gruppenphase der Champions League planen. Die Citizens gewannen gehen mit einem 5:0 (2:0) beim rumänischen Rekordmeister Steaua Bukarest im Rücken in das Rückspiel am 24. August.

Guardiola: “Kann leider nicht die Elfer für City schießen”


In jeglicher Hinsicht der Mann des Spiels in Bukarest war Sergio Aguero: Manchesters argentinischer -Stürmer verschoss zunächst zwei Elfmeter (8., 21.), schlug danach aber noch dreimal aus dem Spiel heraus zu (41., 79., 89.).

Bei den Engländern stand der deutsche 50-Millionen-Neuzugang Leroy Sané (vorher Schalke 04) erneut nicht im Kader. Guardiola hatte den deutschen Nationalspieler wegen Trainingsrückstands nicht nominiert. Im Tor gab der Katalane erneut dem Argentinier Willy Caballero den Vorzug vor dem englischen Nationalkeeper Joe Hart.

SID mh dk

starter-sport-beitrag