BUDAPEST, HUNGARY - JUNE 20: Franck Boli of Ferencvarosi TC controls the ball during the Hungarian OTP Bank Liga match between Ferencvarosi TC and Ujpest FC at Groupama Arena on June 20, 2020 in Budapest, Hungary. (Photo by Laszlo Szirtesi/Getty Images)

CL-Quali: Ferencvaros haut Celtic raus – YB Bern souverän weiter

via Sky Sport Austria

Nach dem SK Rapid Wien hat ein weiteres grün-weißes Team überraschend die 3. Quali-Runde der Champions League erreicht. Ferencvaros Budapest setzte sich auswärts bei Celtic Glasgow mit 2:1 durch. Auch die Young Boys Bern erreichten nach einem 3:1-Sieg gegen KI Klaksvik die nächste Runde.

30-8-formel-1-gp-von-belgien

Die Ergebnisse im Überblick:

KF Tirana – FK ROTER STERN BELGRAD 0:1 (0:0)

PAOK SALONIKI – Besiktas Istanbul 3:1 (3:1)

AZ ALKMAAR – Viktoria Pilsen 3:1 n.V. (0:0/1:1)

Suduva Marijampole – MACCABI TEL AVIV 0:3 (0:1)

NK Celje – MOLDE FK 1:2 (1:0)

QARABAG AGDAM – Sheriff Tiraspol 2:1 (1:0)

Lokomotiva Zagreb – RAPID WIEN 0:1 (0:1)

Ludogorez Rasgrad – FC MIDTJYLLAND 0:1 (0:0)

FK DINAMO BREST – FK Sarajevo 2:1 (1:1)

YOUNG BOYS BERN – KI Klaksvik 3:1 (0:0)

Celtic Glasgow – FERENCVAROS BUDAPEST 1:2 (0:1)

Legia Warschau – OMONIA NIKOSIA 0:2 n.V. (0:0/0:0)

CFR Cluj – DINAMO ZAGREB 7:8 n.E. (0:1/2:2)

Umfrage: Rapid zum “Rasenmeister” gekürt – Austria am Tabellenende

(Red.)

22-08-30-08-atp-masters-in-new-york

Beitragsbild: Getty