Gianni Infantino, president of the International Federation of Association Football (FIFA) , attends the signing a Memorandum of Understanding at Vienna International Centre in Vienna, Austria on September 14, 2020, on the occasion of a new partnership with the United Nation's Office on Drugs and Crime (UNODC) to jointly tackle corruption and crime in football. (Photo by JOE KLAMAR / AFP) (Photo by JOE KLAMAR/AFP via Getty Images)

Club-WM steht laut FIFA-Präsident Infantino auf der Kippe

via Sky Sport Austria

Die Club-WM könnte wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen. “Es ist unwahrscheinlich”, sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino am Freitag nach dem Kongress des Fußball-Weltverbandes, dass der Wettbewerb wie geplant im Dezember stattfinde. Es gebe aber bereits Überlegungen mit dem Gastgeber Katar, das Mini-Turnier mit sieben Clubs zu Beginn des nächsten Jahres auszurichten.

Bayern München steht bisher als einziger Teilnehmer neben einem Verein aus Katar fest. Die Gewinner der Champions-League-Wettbewerbe der anderen fünf Kontinentalverbände sind noch nicht ermittelt. “Manche Konföderationen werden die Champions League nicht bis Dezember beenden können”, sagte Infantino.

(APA/dpa)

so-20-09-skybulide-sonntag

Beitragsbild: Getty