GUESSING,AUSTRIA,09.JUL.17 - BASKETBALL - OEBV, under 18, international match, Austria vs Macedonia. Image shows Luka Brajkovic (AUT) and Andrej Jordanovski (MKD).  Photo: GEPA pictures/ David Rodriguez Anchuelo

Coach Korner von Luka Brajkovic “fest überzeugt”

via Sky Sport Austria

Dornbirn/Bayreuth/Wien (APA) – Raoul Korner, heimischer Erfolgscoach bei BBC Bayreuth in der deutschen Bundesliga, begrüßt den Wechsel des Vorarlberger Basketball-Talents Luka Brajkovic ans Davidson College ausdrücklich. “Ich bin fest überzeugt von seinem Potenzial”, betont der Trainer aus Wien. Für den 18-Jährigen sei es “höchste Zeit, den nächsten Schritt in der Karriere zu machen”.

Luka Brajkovic wechselt ans College von Stephen Curry

Unbekannte sind für Korner weder Brajkovic noch die kleine Universität im US-Bundesstaat North Carolina. Der Power Forward aus dem Ländle war bereits zum Training in Bayreuth eingeladen, mit De’Mon Brooks hat der Coach einen Davidson-Abgänger in seinem oberfränkischen Team. Außerdem steht der 43-jährige Wiener mit “Wildcats”-Cheftrainer Bob McKillop in regelmäßigem Austausch.

Weil Korner auch das Davidson-Programm kennt, wisse er, dass Brajkovic dort “gut aufgehoben sein” werde. Der 2,06 Meter große Vorarlberger bringe alle Voraussetzungen mit, um erfolgreich zu sein, “sowohl von den körperlichen Anlagen als auch von der Einstellung”. Nachsatz: “Es gehört natürlich auch Glück dazu, um den ganz großen Sprung zu schaffen”, so der Erfolgscoach.

Brajkovic hat indes sein letztes Spiel für die Dornbirn Lions bestritten. Die Vorarlberger verloren am Sonntagabend das entscheidende dritte Duell mit UKJ Mistelbach im Viertelfinale der Zweiten Bundesliga 80:81 und schieden aus. Der 18-Jährige beendete die Saison 2017/18 mit durchschnittlich 17,5 Punkten, 7,8 Rebounds und einem blockierten Wurf pro Partie.

Beitragsbild: GEPA