EINDHOVEN, NETHERLANDS - SEPTEMBER 13:  Phillip Cocu, manager of PSV looks on during the UEFA Champions League Group D match between PSV Eindhoven and Club Atletico de Madrid at Philips Stadion on September 13, 2016 in Eindhoven, Netherlands .  (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Cocu übernimmt Traineramt bei Fenerbahce

via Sky Sport Austria

Der 19-malige türkische Fußballmeister Fenerbahce Istanbul hat Trainer Phillip Cocu unter Vertrag genommen. Der 47 Jahre alte Niederländer unterschrieb beim Vizemeister der vergangenen Saison einen Dreijahresvertrag.

“Ich bin total begeistert von den Zukunftsplänen des Vereins”, sagte Cocu. Cocu wechselt vom 24-maligen niederländischen Titelträger PSV Eindhoven in die türkische Süper Lig und ersetzt Aykut Kocaman.

Cocu wurde in seiner Amtszeit bei Eindhoven dreimal niederländischer Meister. Mark van Bommel wird die Nachfolge von Cocu in Eindhoven übernehmen. Zurzeit ist van Bommel als Co-Trainer seines Landsmannes und Schwiegervaters Bert van Marwijk bei WM-Starter Australien aktiv.

SID hk rd

Beitragsbild: Getty Images