ST. LOUIS, MO - MAY 23: Colorado Avalanche goaltender Phillip Grubauer 31 during the fourth game of a first round Stanley Cup Playoff series between the Colorado Avalanche and the St. Louis Blues on May 23, 2021, at Enterprise Center, St. Louis, Mo. Photo by Keith Gillett/Icon Sportswire, NHL, Eishockey Herren, USA MAY 23 Stanley Cup Playoffs First Round - Avalanche at Blues Icon210502358

Colorado muss erste Playoff-Niederlage einstecken – Montreal baut Serienführung aus

via Sky Sport Austria

Im Play-off der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben die Colorado Avalanche im Halbfinale der Western Conference ihre erste Niederlage kassiert.

Das Team hatte die ersten sechs Partien allesamt für sich entschieden, doch am Freitag (Ortszeit) musste Colorado eine 2:3-Niederlage bei den Vegas Golden Knights einstecken. In der “best of seven”-Serie führt Equipe aus Denver aber weiterhin mit 2:1 – um weiterzukommen, benötigen sie noch zwei Siege. Die Entscheidung brachte im Finish ein Doppelschlag durch Jonathan Marchessault und Max Pacioretty binnen 45 Sekunden.

skyx-traumpass

Auf einem guten Weg in Richtung Conference-Finale befinden sich die Montreal Canadiens. Sie setzten sich auch im zweiten Duell gegen die Winnipeg Jets durch und führen nun mit 2:0. Den einzigen Treffer des Abends erzielte Tyler Toffoli (22.).

NHL-Ergebnisse vom Freitag – Play-off-Viertelfinale:

North Division: Winnipeg Jets – Montreal Canadiens 0:1; Stand 0:2.

West Divison: Vegas Golden Knights – Colorado Avalanche 3:2; Stand 1:2.

(APA)

Bild: Imago