Photo Marco Alpozzi/LaPresse January 18, 2022 Turin, Italy soccer Juventus Vs Sampdoria - round of 16 - Coppa Italia Frecciarossa 2021/2022 - Allianz Stadium In the pic: Paulo Dybala Juventus F.C. celebrates after scoring PUBLICATIONxNOTxINxITAxFRAxCHN Copyright: xMarcoxAlpozzi/LaPressex

Coppa-Titelverteidiger Juventus locker weiter

via Sky Sport Austria

Titelverteidiger Juventus Turin ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und steht im Viertelfinale des italienischen Fußball-Pokals. Im Achtelfinale schaltete Juve am Dienstagabend Sampdoria Genua mit 4:1 (1:0) aus.

Juan Cuadrado (25.), Daniele Rugani (52.), Paulo Dybala (67.) und Alvaro Morata (77., Foulelfmeter) trafen für Juve, Andrea Conti erzielte den Treffer der Gäste (63.). Trainer Massimiliano Allegri fehlte Turin wegen einer Sperre.

Zuvor war Lazio Rom in der Coppa Italia durch ein 1:0 nach Verlängerung gegen Udinese Calcio weitergekommen. Der frühere Dortmunder Ciro Immobile sorgte für die Entscheidung (106.).

skyx-traumpass

(SID)/Bild: Imago