Daniel Maderner erzielte das Tor der 30. Runde

via Sky Sport Austria

Die Auszeichnung für das Tor der 30. Runde geht nach Vorarlberg: Altach-Profi Daniel Maderner hat mit seinem Tor zum 1:2-Anschlusstreffer gegen den SKN St. Pölten das Voting auf www.skysportaward.at für sich entschieden.

Mit seinem dritten Treffer in den letzten vier Spielen prolongiert der Offensivspieler damit seinen persönlichen Erfolgslauf. Rund 46 Prozent aller Stimmen reichten für den Wahlsieg vor LASK-Profi Reinhold Ranftl, Austrias Dominik Fitz, Sturm-Kapitän Stefan Hierländer und WSG-Stürmer Nikolai Baden Frederiksen.

Altach will Klassenerhalt perfekt machen – Heraf erhält langfristiges Vertrauen in Ried

Diese Treffer standen zur Auswahl:

so-22-11-tipico-buli

Beitragsbild: GEPA.