BASEL, SWITZERLAND - OCTOBER 04: (BILD ZEITUNG OUT) Louis Schaub of FC Luzern celebrates after scoring his team's first goal during the Swiss Super League match between FC Basel and FC Luzern at St. Jakob-Park on October 4, 2020 in Basel, Switzerland. (Photo by Daniela Porcelli/DeFodi Images via Getty Images)

Dank Schaub! Luzern verlässt Tabellenende

via Sky Sport Austria

Dank einem überragenden Louis Schaub, drei schön herausgespielten Toren und einem schwachen Gegner ist der FC Luzern zum ersten Sieg in der laufenden Saison der Schweizer Super League gekommen.

Mit dem 3:1 auswärts gegen Servette Genf verließen die Innerschweizer am Samstag den letzten Platz und sind nun Neunter. Schaub erzielte in der 23. Minute das 1:0, das 2:0 (67.) bereitete er mit einer Flanke per Außenrist vor, auch zum dritten Treffer (79.) assistierte er sehenswert.

so-22-11-tipico-buli

Für seinen Auftritt bekam der ÖFB-Teamspieler viel Lob. “Der österreichische Internationale überragte im Stade de Geneve alle”, schrieb die Nachrichtenagentur sda. Die Genfer Defensive machte es den Gästen aber auch einfach. Nach fünf Spielen ohne Sieg ist Servette nun sogar ans Tabellenende abgerutscht.

(APA)

Bild: Getty