22 September 2018, Berlin: Soccer: Bundesliga, Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach, 4th round at the Olympic Stadium. Herthas Valentino Lazaro. Photo: Soeren Stache/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. | Verwendung weltweit

Das Fernduell um die Tabellenspitze zwischen dem BVB und dem FC Bayern am Nachmittag, das Topspiel Hertha gegen Leipzig am Abend am Samstag live und exklusiv bei Sky

via Sky Sport Austria
  • Die Deutsche Bundesliga im Torrausch: Bislang 3,11 Tore pro Spiel – mehr Tore pro Partie fielen in den vergangenen 30 Jahren nur ein Mal (2013/14)
  • Die Original Sky Konferenz am Samstagnachmittag mit Bayern – Freiburg und Wolfsburg – Dortmund live und exklusiv
  • Das „Krombacher Topspiel der Woche“ Hertha BSC – RB Leipzig im Anschluss live und exklusiv
  • Der „Super Sonntag“ ab 14.30 Uhr live mit Leverkusen – Düsseldorf und Mainz – Bremen live und exklusiv
  • „Bundesliga kompakt“ mit den ausführlichen Highlights von VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt am Freitag ab 22.30 Uhr
  • Mit dem Streamingdienst Sky Ticket monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein

Wien, 2. November 2018 – Eine Woche vor dem großen Gipfeltreffen zwischen dem BVB und dem FC Bayern steht in der Deutschen Bundesliga auch an diesem Wochenende der Kampf um die Tabellenspitze im Mittelpunkt. Nach dem Unentschieden der Dortmunder gegen die Hertha sind die Bayern wieder in Schlagdistanz und könnten den Borussen am Samstagnachmittag die Tabellenführung entreißen.

Insgesamt berichtet Sky am „Super Samstag“ und „Super Sonntag“ jeweils sieben Stunden live und überträgt acht Partien des 10. Spieltags live und exklusiv. Die Begegnungen am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr zeigt Sky wahlweise als Einzelspiele und in der Original Sky Konferenz.

Der „Super Samstag“ mit Bayern – Freiburg und Wolfsburg – Dortmund am Nachmittag, Hertha – Leipzig am Abend
Am Samstag meldet sich Moderatorin Esther Sedlaczek um 14.00 Uhr aus dem Studio. An ihrer Seiten werden die Sky Experten Christoph Metzelder und Reiner Calmund die Partien des Nachmittags besprechen und die Begegnungen im Anschluss in „Alle Spiele, alle Tore – Die bwin Highlight Show“ analysieren.

Unter anderem tritt um 15.30 Uhr der Tabellenführer Borussia Dortmund beim VfL Wolfsburg an. Der noch immer ungeschlagene BVB kassierte am vergangenen Wochenende in letzter Minute noch den Ausgleich und spielte gegen Hertha BSC nur Unentschieden. Mit dem gleichzeitigen Sieg in Mainz konnte sich der FC Bayern auf Platz zwei in der Tabelle schieben und bis auf zwei Punkte an den Spitzenreiter heranrücken. An diesem Samstagnachmittag könnte der Rekordmeister eine Woche vor dem Topspiel in Dortmund wieder die Tabellenführung übernehmen. Voraussetzung wäre ein Heimsieg gegen Freiburg und die erste Saisonniederlage des BVB in Wolfsburg. In den weiteren Partien des Nachmittags  treffen Schalke auf Hannover, Leverkusen auf Hoffenheim und Augsburg auf Nürnberg.

Im Anschluss ab 17.30 Uhr begrüßen Sebastian Hellmann und Sky Experte Lothar Matthäus die Zuschauer im Berliner Olympiastadion. Im „Krombacher Topspiel der Woche“ empfängt die Hertha den Tabellennachbarn aus Leipzig. Der Seiger der Partie würde den Anschluss an die Tabellenspitze wahren.

Der „Super Sonntag“ mit Leverkusen – Düsseldorf und Mainz – Bremen
Komplettiert wird der 10. Spieltag am „Super Sonntag“. Im frühen Spiel des Tages wollen Heiko Herrlich und seine Leverkusener nach dem 6:2-Befreiungsschlag in Bremen im Rheinderby gegen Düsseldorf nachlegen. Mit einem Sieg könnte die Werkself in die obere Tabellenhälfte vorrücken. Der Gegner aus Düsseldorf will nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie den Abwärtstrend stoppen. Im zweiten Spiel des Tages empfängt der 1. FSV Mainz 05 den SV Werder Bremen.

Michael Leopold und Sky Experte Didi Hamann führen ab 14.30 Uhr durch den Bundesliga-Sonntag und analysieren die Begegnungen.

„Bundesliga kompakt“ mit Stuttgart gegen Frankfurt Freitagabend
Bereits am Freitagabend zeigt Sky in „Bundesliga kompakt“ unmittelbar nach Spielende um 22.30 Uhr eine ausführliche Spielzusammenfassung der Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt.

Mit Sky Ticket auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein
Mit Sky Ticket können auch alle Fußballfans, die keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Monatstickets ohne lange Vertragsbindung dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten.

Ausführliche Informationen sind unter skyticket.at verfügbar.

Der 10. Spieltag der Deutschen Bundesliga am Samstag und Sonntag bei Sky und Sky Go sowie ohne Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars:

Freitag:
22.30 Uhr: „Bundesliga kompakt“ mit Highlights von VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Super Samstag:
14.00 Uhr: Vorberichte und Original Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

15.15 Uhr: FC Bayern München – SC Freiburg auf Sky Sport Bundesliga 2 HD
15.15 Uhr: FC Schalke 04 – Hannover 96 auf Sky Sport Bundesliga 3 HD
15.15 Uhr: VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund auf Sky Sport Bundesliga 4 HD
15.15 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – TSG 1899 Hoffenheim auf Sky Sport Bundesliga 5 HD
15.15 Uhr: FC Augsburg – 1. FC Nürnberg auf Sky Sport Bundesliga 5 HD

17.30 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore – Die bwin Highlight-Show“ auf Sky Sport Bundesliga 2 HD

17.30 Uhr: Das „Krombacher Topspiel der Woche“ Hertha BSC – RB Leipzig auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport UHD

Super Sonntag:
10.45 Uhr: „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD

14.30 Uhr: Borussia Mönchengladbach – Fortuna Düsseldorf und 1. FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

19.55 Uhr: „Sky90“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Beitragsbild: dpa

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen