Das gefährliche Leben eines Fußball-Ordners

via Sky Sport Austria

Fußball-Ordner bekommen in der Regel von einem Spiel relativ wenig mit, nicht so in diesem Fall. Der Ordner, der bei der Begegnung zwischen der SV Ried und der Admira direkt neben dem Tor postiert war, hat von seinem Arbeitstag wohl mehr mitbekommen als ihm lieb ist – nämlich Kopfschmerzen.

Ronny Marcos, im Juli 2016 als Leihgabe von Greuther Fürth zur SV Ried gewechselt, hatte bestimmt einen anderen Plan als den Ordner außer Gefecht zu setzen, als er in den Querpass vor dem Tor rutschte. Unglücklicherweise, vor allem für den Ordner, musste der Verteidiger den Ball aus der Gefahrenzone befördern, wobei sich der Ordner in der Schusslinie befand.

Die Szene im Video: