“Das ist Kindergarten” – Kühbauer über VAR-Entscheidung

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid verliert den Schlager der Runde gegen Red Bull Salzburg mit 0:2 (Spielbericht + Video-Highlights). Die Tore für die Salzburger erzielten Karim Adeyemi aus einem Elfmeter (79.) und Brenden Aaronson (94.).Vor allem die Elfmeter-Szene sorgte für Diskussion. Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer nimmt sich im Sky-Interview kein Blatt vor den Mund.

Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): “Salzburg hat in dieser Saison noch nie so wenig Chancen gehabt wie in diesem Spiel. Dann passt es dazu, dass so eine Elferentscheidung kommt. Es tut mir für meine Mannschaft sehr leid, sie hätte einen Punkt verdient gehabt. Schiedsrichter Hameter hat es wieder geschafft, ein Spiel für Salzburg zu entscheiden. Der Schiedsrichter war nicht so drauf, wie man in solchen Spielen drauf sein muss. Spenden wir das Geld für den VAR für irgendwelche Hilfsfonds. Die Mannschaft hat heute gezeigt, dass sie funktioniert.” Die von Hameter gefällte Entscheidung pro Elfmeter für Salzburg sei „Kindergarten“.

sky-q-fussball-25-euro

Anstatt weiter Geld in die VAR-Technologie zu investieren, schlug Kühbauer vor: „Spenden wir das Geld für den VAR für irgendwelche Hilfsfonds.“

Die Elfmeter-Szene im Video

Wimmer: “Wenn das ein Elfmeter ist, dann können wir aufhören zum Fußballspielen”